Reitsportanlage Neugut

Haben Sie Fragen?
Jetzt anrufen: 052 337 38 30

© 2017 F. & Y. Widmer

Oder möchten Sie die Anlage besichtigen?

Weihnachtsspringen 2017

Bald ist es wieder soweit und das alljährliche Weihnachtsspringen für Pensionäre und deren Angehörige, sowie regelmässige Kunden der Reitsportanlage/Reitschule Neugut wird durchgeführt. 

Samstag, 16. Dezember

​Stufe III - bis V ab 16:00 Uhr:

 

Kat. III     ca. 80 cm                

Reiter ohne Lizenz mit wenig Parcourserfahrung oder Reiter mit u. ohne Lizenz mit Pferden ohne Gewinnpunkte

 

Kat. IV     ca. 90-95 cm

Reiter ohne Lizenz, Pferde Gewinnpunkte offen Reiter mit Lizenz, Pferde Gewinnpunkte bis 100

 

Kat. V      100 - 110 cm

Reiter mit Lizenz, Pferde Gewinnpunkte bis 600,

ab Gewinnpunkte 601 mit Handicap

Prüfung mit 2 Umgängen und 1 Stechen (erster Umgang ohne Zm, zweiter Umgang mit Zm)

Sonntag, 17. Dezember

​Stufe I und II ab 9:00 Uhr:

 

Kat. I     ca. 60 cm                

Reiter ohne Parcourserfahrung. Keine Kombinationen Anmeldung in Absprache mit Felix bzw. Yvonne Widmer.

 

Kat. II     ca. 70 cm

Reiter mit wenig Parcourserfahrung. Anmeldung in Absprache mit Felix bzw. Yvonne Widmer.


Prüfung mit 2 Umgängen, Wertung A mit Zm Sieger wird das Paar mit der kleinsten Zeitdifferenz aus dem ersten und zweiten Umgang, separate Klassierung

Weitere Informationen

Bemerkung:                         

Jede Kategorie reitet beide Umgänge u. evtl. Stechen nacheinander.

 

Teilnahmeberechtigt sind:      

Alle Pensionäre und deren Angehörige, sowie regelmässige Kunden der Reitsportanlage/Reitschule Neugut.

Jedes Pferd darf 2x starten, jedoch mit verschiedenen Reitern.

 

Tenue:                                 

Korrekter Turnieranzug !

 

Nenngeld:                            

Es wird kein Nenngeld bezahlt. Jeder Reiter bringt jedoch pro Start ein  Geschenk (im Wert eines Nenngeldes ca. Fr. 30.--) mit, welches unter den Weihnachtsbaum gelegt wird. (Miete für Schulpferd beträgt Fr. 50.--)

 

Preise:                                  

Flots an alle / 15 Plaketten in Stufe III – V

Jeder Teilnehmer bekommt ein Geschenk (siehe Punkt Nenngeld)

 

Nennung:                              

Diese ist bis am Nennungsschluss einzusenden an:

Reitsportanlage Neugut, Yvonne Widmer, Hauptstr. 3, 8545 Rickenbach

 

Bitte für jedes Pferd und jeden Reiter eine Startkarte ausfüllen!

Nennschluss ist Montag, 27. November 2017

​Ausschreibung ausfüllen und per Post einsenden oder bei der nächsten Reitstunde abgeben.